Badminton: 2. Mannschaft holt ersten Punkt in Zizenhausen

Zum  2. Spieltag der Saison reiste die Mannschaft der SGB Mariazell Dunningen 2
am 26.10.2014 zum Spiel gegen den TV Zizenhausen 5 zuerst nach Radolfzell.
Neu mit dabei der Jugendspieler Felix Moosmann aus Sulgen, Andreas Kammerer
(Mariazell) und Isabell Rief (Dunningen).


Um 15.00 begann das Spiel in der Kreisliga "Schwarzwald/ Bodensee"
mit den 2 Herrendoppel. Dabei konnten Venkat Koka und Wolfgang Mauch
(Herrendoppel 1) nach dem Verlust des ersten Satzes die beiden folgenden gewinnen und
somit ging die SGB mit 1:0 in Führung. Das 2. Herrendoppel ( Andreas Kammerer /Oliver Heberling)
musste knapp an Zizenhausen abgegeben werden.
Hart umkämpft war der erste Satz des Damendoppel. Dieser endete erst in der
Verlängerung mit 30:28 !!! für Mariazell/Dunningen. Im 2. Satz waren Isabell Rief und Kerstin Wehner
dann deutlich überlegen und gewannen so das 2. Spiel.
Sowohl die Herreneinzel 1 und 3 als auch das Dameneinzel entschieden aber dann
die Spieler aus Zizenhausen für sich und gingen damit mit 4:2 in Führung.
So war es Venkat Koka  und dem gemischten Doppel (Wehner/ Mauch) zu verdanken,
dass mit den folgenden 2 Siegen der erste Punkt der Saison gewonnen wurde.

Das 2. Spiel des Doppelspieltages fand dann in Konstanz statt.
Dort wartete schon die Mannschaft des PTSV Konstanz 4 auf die SGB und spielte
in der Folge ihre ganze Erfahrung aus. Alle Herrenspiele mußte Mariazell/ Dunningen 2
in klaren 2-Satz-Spielen abgeben. Lediglich die Damen kamen hier etwas besser zurecht.
Im Damendoppel erzwangen Kerstin Wehner und Isabell Rief einen dritten Satz,
den sie dann aber knapp verloren. Im letzten Spiel des Tages ging Isabell Rief
sehr konzentriert zur Sache und holte in einem Zweisatzsieg doch noch den
Ehrenpunkt bei dem insgesamt klaren Sieg der Konstanzer, die damit ungeschlagen
die Tabelle anführen.

TV Zizenhausen 5 : SGB Mariazell/ Dunningen 2            4:4
PTSV Konstanz 4  : SGB Mariazell/ Dunningen 2           7:1


Am 16.11. ist nun der erste Heimspieltag der SGB Mariazell/ Dunningen 2.
Dort möchte man den Heimvorteil nutzen und weitere Punkte gegen Tuttlingen
und Gottmadingen holen.

Aktuelle Termine

Keine Termine