FV Tennenbronn und FV 08 Rottweil heißen die Gewinner des Teufencup-Wochenendes

Am vergangenen Wochenende fand der Teufencup für D-Jugend und Bambini- Mannschaften in Locherhof statt. Beim D-Jugend Turnier am Samstag sahen wir ein Turnier auf sehr gutem Niveau, wo sich sehr viele junge Talente präsentieren konnten.

Im Finale standen sich der FV Tennenbronn und die SGM Dunningen/Seedorf gegenüber.
Den Teufencup-Sieg konnte sich der FV Tennenbronn mit einem 3:2 nach 9-Meter-Schießen sichern.

Im kleinen Finale unterlag unsere D-Jugend der SGM Locherhof/Mariazell/Stetten-Lackendorf der SGM Dietingen mit 1:0 nach 9-Meter-Schießen.

Bei den Bambinis kamen wieder sehr viele Zuschauer auf den Angelsportplatz und sahen ein interessantes Turnier, welches mit einem fulminanten und spannenden Finale zwischen dem FV 08 Rottweil und dem FC Hardt beendet wurde.
Der FV 08 Rottweil konnte sich in diesem Traumfinale, wo es beide verdient gehabt hätten zu gewinnen mit 5:4 nach 9-Meter-Schießen durchsetzen.

Im Spiel um Platz 3 standen sich die SpVgg Stetten-Lackendorf und der FC Dunningen gegenüber.

Die SpVgg Stetten-Lackendorf sicherte sich den dritten Platz durch einen 6:5 Erfolg nach 9-Meter-Schießen. Die Bambinis unserer SG Locherhof/Mariazell landeten auf dem 5. und 7. Rang.

An dieser Stelle möchte ich mich als Jugendleiter ganz herzlich beim kompletten Organisationsteam des Teufencups bedanken für die wieder hervorragende Durchführung der Teufencup- Turniere.

Weiterhin danke ich allen freiwilligen Helfern. Dazu zählen all die Helfer hinter den Tresen, beim Kaffee- und Kuchenverkauf, die Helfer in der Küche, die freiwilligen Schiedsrichter, die Jugendlichen an der Turnierleitung. Ein großer Dank gilt auch allen Sponsoren und Spendern, ohne die der Teufencup nicht den gewohnten Glanz gehabt hätte, sowie dem Roten-Kreuz.

Es gab wie in jedem Jahr auch wieder tolle Preise für die Spieler der ersten 4 Ränge.
Bei den Bambinis erhielt jeder Spieler auch noch 1 Medaille.

Aktuelle Termine

Keine Termine