top of page

Wichtiger Sieg der Damen l im Derby

Nach dem weniger erfolgreichen Rückrundenauftakt ging es am Samstag auswärts gegen die SGM Aichhalden/Beffendorf. Wir kamen im ersten Durchgang besser ins Spiel. Mit unseren beiden Stürmerinnen Leo Kramer und Lena Ganter setzten wir die Gegner vorne früh unter Druck und konnten dadurch viele Bälle gewinnen. Doch wie auch in der vergangenen Woche haben wir nur wenig zwingende Chancen kreieren können. So kam auch die SGM Aichhalden/Beffendorf nach und nach besser ins Spiel. Zu Beginn des zweiten Durchgangs verloren wir durch einige Fehlpässe und Hektik am Ball die Spielkontrolle. Die SGM Aichhalden/Beffendorf war mittlerweile näher an der Führung dran als wir - gleich zwei Mal rettete uns das Aluminium. Doch wir kämpften uns zurück und belohnten uns: In der 63. Spielminute fasste sich Kati Seeburger ein Herz und brachte uns mit einem Fernschuss der Marke Traumtor in Führung. Aus ungefähr 25 Meter zog sie einfach mal ab und versenkte den Ball im rechten Knick. Mit dem Führungstreffer gelang es uns wieder mehr Ruhe ins Spiel zu bringen. Den Deckel drauf machte Pia Heim in der 78. Minute: Durch energisches Anlaufen konnte sie der gegnerischen Torhüterin den Ball abnehmen und zum 2:0 einschieben. Sie markierte damit den Endstand und die wichtigen 3 Punkte im Derby. Das nächste Spiel findet nächsten Samstag um 15:00 Uhr zuhause gegen den TSV Frommern ll statt.

4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page