Unentschieden beim Türk SV Schramberg

Beim Türk SV Schramberg taten wir uns mit dem Platz (Kunstrasen) recht schwer und fanden an dem Tag nie richtig zum Spiel. Wir haben versucht den Gegner früh unter Druck zu setzen. Dies gelang uns aber nur selten. Vieles blieb bei diesem Auswärtsauftritt leider nur Stückwerk. Türk Schramberg hatte mehr Spielanteile und entsprechend auch mehr Torabschlüsse. Am Ende können wir uns bei unserer Verteidigung um Roberto Verrino, Andreas Kuner, sowie Torwart Daniel Klein bedanken, dass wir kein Gegentor bekommen haben. Kurz vor Schluss hatten wir durch Moritz Müller noch eine größere Chance, konnten diese aber nicht nutzen. Am Ende wäre dies für uns auch nicht verdient gewesen. So waren wir letztendlich froh, dass wir wenigstens 1 Punkt aus Schramberg mitnehmen konnten.


Türk SV Schramberg – SG MaLo I 0:0


Nächste Spiele:

Samstag, den 20.11.2021 in Locherhof

SG MaLo II – SpVgg Stetten-Lackendorf 12.30 Uhr

SG MaLo I – SV Irslingen 14.30 Uhr

1 view

Recent Posts

See All