top of page

SG Lo/Ma I sichert sich die langersehnte Meisterschaft

Vergangenen Samstagnachmittag begrüßten die Damen auf dem Heimischem Angel den Tabellenvierten Tuningen/Dauchingen. Die Mädels gingen hochmotiviert in das Meisterschaftsspiel und konnten sich bereits in den Anfangsminuten tolle Chancen kreieren, allerdings scheiterte man an der Torspielerin oder der Abschluss war zu ungenau.

In der 42. Spielminute war es dann soweit: Pia Heim erzielte den 1:0 Halbzeitstand für die SGM. Nach der Pause drehten die Mädels nochmals auf und Lara Ernst erhöhte durch eine tolle Einzelaktion auf das 2:0. Endlich war der Bann gebrochen. Samira Storz schlenzte 10 Minuten später zum 3:0 den Ball in das linke Lattenkreuz. Ein weiterer toller Angriff über Lucia Ginter vollendete Leo Kramer mit einem Torschuss über die Torlinie. Doch die Torhüterin schlug den Ball wieder ins Feld und das Tor wurde nicht anerkannt. Die Tuninger Abwehr hatte zwischenzeitlich kaum Zeit Luft zu holen. Im 5 Minuten Takt erhöhte Lucia nach Vorlage von Seli Broghammer auf 4:0, ehe Leo das 5:0 und 6:0 (beide durch Feli Hartmann eingeleitet) machte. In der 86. Spielminute konnte Feli sich mit dem letzten Tor noch selbst belohnen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und toller Unterstützung der Zuschauer sicherten sich die Mädels mit ihrem 7:0-Sieg die Bezirksligameisterschaft!

Vielen Dank an alle, die diesen legendären Tag mitgestaltet haben und mit uns gefeiert haben! Die Fans haben den Tag für uns perfekt gemacht.

Das nächste Spiel findet am Mittwoch 17.05.2023 um 19:30 Uhr im Angel Locherhof statt. Die SGM begrüßt den TSV Frommern 2 zum Pokalhalbfinale.

4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page