top of page

Last-Minute Heimsieg im direkten Verfolgerduell

Am vergangenen Sonntag stand das immens wichtige 6-Punkte Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, SGM Böhringen/Dietingen II an. Wir erwischten einen Traumstart. Bereits in der 3. Minute konnte Tobias Staiger mit einem herrlichen Fernschuss den Gästekeeper überwinden. In der Folgezeit ließen wir die Gäste allerdings etwas besser in die Partie kommen. Hatten nach einem Pfostentreffer Glück und der an diesem Tag eingesprungene Keeper Tizian Neumaier war auf dem Posten. Nach einer kurzen Drangphase der Gäste kamen wir dann wieder besser in die Partie. Nach tollem Zuspiel von Yannick Thies konnte Tobias Staiger die Führung auf 2:0 erhöhen. Bis zur Halbzeit waren wir dann klar spielbestimmend, versäumten es allerdings die Führung weiter auszubauen. Nach schöner Flanke von Tobias Staiger köpfte Yannick Thies knapp am Tor vorbei. Weitere Chancen hatten wir erneut durch Tobias Staiger und David Schaumann. Nach der Halbzeit ließen wir etwas nach und kassierten in der 51. Minute nach einem Freistoß völlig unnötig das 2:1. Die Gäste machten danach weiter Druck und konnten in der 69. Minute per Kopf nach einem Eckball den Ausgleich zum 2:2 erzielen. Danach fingen wir uns dann wieder und hielten wir besser dagegen. In der 90. Spielminute wurde Micha Palmer schön in Szene gesetzt und er lupfte den Ball über den Keeper zum viel umjubelten 3:2. Danach ließen wir nichts mehr anbrennen und kamen zu einem immens wichtigen Heimsieg. Am Ende aufgrund der guten ersten Halbzeit ein verdienter Sieg und immens wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.



SG MaLo II – SGM Böhringen/Dietingen II 3:2 (2:0)

Torschützen: Tobias Staiger (2), Micha Palmer



Nächste Spiele


Sonntag, den 16.04.2023

SV Harthausen – SG MaLo II 15.00 Uhr


SGM Fluorn I/Winzeln II – SG MaLo I 15.00 Uhr

(Spielort: Fluorn)


7 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page