Klare Heimniederlage gegen Harthausen

In unserem 4. Saisonspiel trafen wir am Waldeck in Mariazell auf den SV Harthausen.

Zu Beginn entwickelte sich eine recht ausgeglichene Partie mit kaum Torchancen.

Mit der quasi 1. Torchance erzielten die Gäste durch den starken Daniel Steinwandel in der 13. Minute das 0:1. Der Gästeakteur wurde von uns jedoch auch nicht entscheidend beim Schuss attackiert. Im Anschluss war es eine weiterhin ausgeglichene Partie – wir kamen nach Eckbällen recht gefährlich vor das Tor. Florian Katzer scheiterte mit einer schönen Einzelaktion und gutem Flachschuss am Gästekeeper. In der 42. Minute verloren wir nach einem Eckball den Ball und waren nach dem Konter der Gäste viel zu offen. Dies nutzten die Gäste eiskalt aus und erzielten das 0:2.

Kurz vor der Halbzeit haderten wir noch mit einem nicht gegebenen Freistoß mit dem Schiedsrichter und verpennten die anschließende Aktion. Somit mussten wir sogar noch das 0:3 hinnehmen.

Ein völlig unnötiger Rückstand in dieser Höhe – da alle Tore der Gäste vermeidbar waren.

Nach der Halbzeit versuchten wir nochmals nach vorne Akzente zu setzen – mussten allerdings in der 63. Minute noch das 0:4 hinnehmen. In der Folgezeit ließen wir kaum noch was zu – konnten aber vorne leider auch nicht entscheidend die Akzente setzen. Nach einem klaren Foul an Florian Katzer hätte es jedoch noch einen Elfmeter für uns geben müssen – dieser wurde uns jedoch verwehrt.

Am Ende verloren wir verdient, jedoch 1-2 Tore zu hoch.


SG MaLo II – SV Harthausen 0:4 (0:3)


Nächste Spiele:

Samstag, den 01.10.2022

FC Suebia Rottweil – SG MaLo I 17.00 Uhr


Sonntag, den 02.10.2022

SV Schörzingen – SG MaLo II 15.00 Uhr

1 view