Kantersieg gegen den Tabellenletzten

Gegen den Tabellenletzten hatten wir am Anfang am Angel in Locherhof etwas Mühe.

In der 15. Minute spielte Chris Hornberger Marcel Broghammer auf dem Flügel mustergültig frei,

der noch seinen Gegenspieler ausspielte und auf Jonas Preuss zurücklegte, welcher dann den Ball im Tor zur Führung unterbrachte. In der Folgezeit hatten wir mehrere Torchancen, die leider alle ungenutzt blieben. Auf der anderen Seite mussten wir auch zwei brenzlige Situationen im eigenen Strafraum überstehen, wobei unser Keeper Daniel Klein aber jeweils zur Stelle war.

Kurz vor dem Pausenpfiff erzielte Marius Löffler nach einer Ecke von Markus Dold per Kopf das 2:0. Nach der Pause ging es weiter mit dem Auslassen von besten Torchancen, ehe Matthias Ebert in der 60. Minute das 3:0 gelang. Kurz darauf gab es nach einer undurchsichtigen Situation in unserem Strafraum Elfmeter für die Gäste aus Rottweil, welcher zum 3:1 verwandelt wurde. Kurze Zeit später stellte Jonas Preuss den alten Abstand nach Vorarbeit von Michael Kobel wieder her.

Sebastian Schaumann erhöhte mit zwei Toren in der Schlussphase auf 6:1, bei dem das Tor zum 6:1 über David Schaumann sehr schön herausgespielt wurde. Alles in Allem ein ungefährdeter Kantersieg gegen einen schwachen Tabellenletzten.


SG MaLo I – FV 08 Rottweil II 6:1 (2:0)


Torschützen: Jonas Preuss (2), Marius Löffler, Matthias Ebert,

Sebastian Schaumann (2)



Nächste Termine:

Sonntag, den 22.05.2022

SV Villingendorf II – SG MaLo II 13.00 Uhr


Unsere I. Mannschaft ist am kommenden Sonntag spielfrei.



1 view