Immens wichtiger Heimsieg gegen Schramberg/Sulgen II

Bei unserem Heimspiel am Waldeck in Mariazell gegen Schramberg/Sulgen II zeigten wir von Beginn an eine tolle Team-Leistung. Wir starteten stark in die Partie und konnten bereits nach 4 Minuten durch Florian Katzer mit 1:0 in Führung gehen. Auch im Anschluss dominierten wir die Partie und spielten schön nach vorne. In der 18. Minute mussten wir allerdings nach einem gut getretenen Standard das 1:1 hinnehmen. Unser Team gab nach dem Ausgleichstor für die Gäste aber eine tolle Antwort und erspielte sich gleich im Anschluss eine große Torchance, welche nicht genutzt werden konnte. Nur 5 Minuten später konnten wir durch Julian Strack nach tollem Zuspiel von Elias Flaig die erneute Führung zum 2:1 erzielen. Dies war auch absolut verdient. Nur 8 Minuten später konnte Julian Strack die Führung auf 3:1 ausbauen. Nach einem schön getretenen Freistoß von David Schaumann landete der Abpraller bei Julian und er schob gekonnt ein.

Nach der Halbzeit waren wir weiterhin klar die spielbestimmende Mannschaft. In der Defensive ließen wir nichts mehr zu und die Gäste kamen so zu keinen nennenswerten Torchancen. Wir hatten dagegen weitere gute Tormöglichkeiten, um die Führung weiter auszubauen.

Am Ende ließen jedoch auch bei uns die Kräfte nach und wir verteidigten die Führung dann bis zum Schluss und verdienten uns den Sieg redlich. Somit 3 weitere enorm wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Am kommenden Sonntag fahren wir dann gestärkt zum Tabellenzweiten nach Aistaig (SGM Hochmössingen/Aistaig).




SG MaLo II – SGM Schramberg/Sulgen II 3:1 (3:1)


Tore: Julian Strack (2), Florian Katzer





Nächste Spiele:


Sonntag, den 06.11.2022


SGM Hochmössingen/Aistaig (2.) – SG MaLo II 14.30 Uhr

Spielort: Aistaig


FSV Zepfenhan – SG MaLo I 14.30 Uhr



2 views