FC Hardt sichert sich verdienten Auswärtserfolg beim Lokalderby am Waldeck

Am vergangenen Sonntag endete unsere Serie von 8 ungeschlagenen Spielen und wir mussten am Ende eine verdiente Heimniederlage hinnehmen. Vor einer tollen Zuschauerkulisse auf dem Rasen am Waldeck in Mariazell entwickelte sich eine hart umkämpfte Partie. Es wurde viel mit hohen Bällen agiert und sehr viele intensive Zweikämpfe geführt. Wir nahmen den Kampf in der 1. Halbzeit an und konnten dem Tabellenführer gut Paroli bieten. Die Gäste kamen aber immer wieder sehr gefährlich über die Flügel. In der 29. Minute mussten wir nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr das 0:1 durch Schondelmaier hinnehmen. Wir antworteten aber stark. Nach toll getretenem Freistoß von Matthias Ebert konnte Markus Dold per wuchtigem Kopfball den Ausgleich zum 1:1 erzielen.

Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Nach der Halbzeit wurden die Gäste immer stärker und spielten mit hohem Tempo nach vorne. Nach tollem Zuspiel in die Gasse von Eisensteck konnte erneut Schondelmaier den Treffer erzielen und Hardt führte mit 2:1. Im Anschluss kam Hardt zu weiteren Torchancen, welche u.a. von Daniel Klein gut abgewehrt wurden. In der 79. Minute lenkte allerdings Daniel Klein sehr unglücklich einen von Schondelmaier getretenen Eckball ins eigene Tor. Dies war dann auch die Vorentscheidung. Am Ende ein verdienter Sieg für den Tabellenführer vom Hardt beim Lokalderby.


Torschütze: Markus Dold


Nächste Spiele:

Sonntag, den 14.11.2021

SGM Böhringen/Dietingen II – SG MaLo II 12.30 Uhr

(Spielort: Böhringen)


Türk SV Schramberg – SG MaLo I 14.30 Uhr


4 views

Recent Posts

See All