Deutlicher Auswärtssieg in Böhringen

Nach der etwas unglücklichen Niederlage gegen Villingendorf II (1:2) waren wir am vergangenen Sonntag zu Gast in Böhringen.

Von Beginn an waren wir die klar überlegene Mannschaft. Bereits in der 5. Minute konnte Daniel Auber nach tollem Zuspiel von Yannick Thies die Führung zum 1:0 erzielen.

Nur 10 Minuten später konnten wir die Führung durch einen toll getretenen Freistoß von Yannick Thies auf 2:0 erhöhen. Wir machten weiter Druck und verdienten uns das 3:0 in der 19. Minute durch Florian Katzer.

Mit der einzigen Torchance in der 1. Halbzeit erzielten die Gastgeber mit einem Traumtor das 1:3. Bis zur Halbzeit brennte nichts mehr an.

Nach der Halbzeit ließen wir den Ball wieder sehr gut laufen und spielten schön über die Außenpositionen. Erneut Florian Katzer konnte bereits 3 Minuten nach der Halbzeit das 4:1 erzielen und sorgte dort schon für eine Vorentscheidung. Vom Gastgeber kam nur noch sehr wenig Gegenwehr, so dass uns noch 2 weitere Treffer durch David Auber und Lucas Scheck gelangen.

Am Ende ein hochverdienter Auswärtssieg, auch in dieser Höhe. Dies gibt unserer Mannschaft entsprechend Auftrieb – am nächsten Sonntag geht es in Mariazell dann gegen den SV Harthausen.

SGM Böhringen/Dietingen II – SG MaLo II 1:6 (1:3)


Tore: Daniel Auber, Yannick Thies, David Auber, Florian Katzer (2), Lucas Scheck


Nächste Spiele:

Sonntag, den 25.09.2022 in Mariazell

SG MaLo II – SV Harthausen 13.00 Uhr

SG MaLo I – SGM Fluorn I /Winzeln II 15.30 Uhr

2 views