DERBYSIEG beim Meister auf dem Hardt

Am vergangenen Sonntag waren wir im Rahmen des Sportfestes beim bereits feststehenden Meister auf dem Hardt zum Lokalderby zu Gast. Vor einer tollen Zuschauerkulisse zeigten wir über 90 Minuten ein tolles Spiel und nahmen die 3 Punkte verdient mit nach Eschbronn.

Von Beginn an war zu spüren, dass wir den Meister an diesem Tage ärgern möchten.

Die erste Halbzeit ging dann auch klar an uns. Mit einem tollen Zuspiel schickte Christian Hornberger

Tobias Staiger in den Lauf, welcher per schönem Lupfer über den Hardter Keeper zum verdienten 1:0 vollendete. Im Anschluss hatten wir noch weitere Tormöglichkeiten, scheiterten aber u.a. am erfahrenen Keeper Fehrenbacher und dem Pfosten.

Nach der Pause waren wir weiterhin sehr gut im Spiel drin und ließen recht wenig zu.

Sebastian Schaumann traf nach sehenswertem Schuss nur die Latte. Die Vorentscheidung wollte uns nicht gelingen. In der 80. Minute wurde die Hardter Torhüter-Legende Michael Fehrenbacher (800 Spiele) mit tossendem Applaus ausgewechselt. Eine tolle Geste vom FC Hardt, welche auch von unseren Zuschauern und Spielern mit Beifall gezollt wurde.

Bis zum Ende konnten wir die Null halten und verdienten uns den DERBYSIEG nach leidenschaftlichem Kampf. Im Anschluss gab es noch den Meister-Wimpel für den FC Hardt und ALLE waren zum Freibier eingeladen.


FC Hardt – SG MaLo I 0:1 (0:1)

Torschütze: Tobias Staiger


Nächste Termine:


Samstag, den 04.06.2022 in Mariazell

SG MaLo II – SGM Böhringen/Dietingen II 13.00 Uhr

SG MaLo I – Türkischer SV Schramberg 15.15 Uhr



7 views