top of page

Der Double-Sieg ist perfekt

Am vergangenen Donnerstag stand die SGM Lo/Ma I im Bezirkspokalfinale gegen die SGM Sulgen/Hardt auf dem Platz in Bösingen.

Anders als im vergangenen Jahr, hoffte man sich für die gute Leistung in der Runde belohnen zu können. Die Meisterschaft war bereits gesichert, jetzt wollte man das Double perfekt machen. In den ersten 20 Minuten tasteten sich die beiden Mannschaften noch aneinander ran. In der 35. Spielminute ist dann der Knoten bei den Lo/Mas geplatzt. Lara Ernst verwandelte einen Freistoß von Laurien Woelki aus dem rechten Halbfeld zur 1:0-Führung. 5 Minuten später folgte das 2:0. Seli Broghammer luchste der Sulgener Innenverteidigerin den Ball ab und versenkte mit links den Ball im gegnerischen Tor. Die Weichen auf Sieg stellte erneut Kapitänin Lara. Ein langer Ball von Lena Steinwandel passierte die Sulgener Innenverteidigung. Lara reagierte blitzschnell und brachte dem Ball im kurzen Eck über die rechte Strafraumseite zum 3:0-Halbzeitstand unter.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie ausgeglichener. Beide Seiten hatten noch die ein oder andere Chance. Mit tatkräftiger Zuschauerunterstützung ließen die Mädels nichts mehr anbrennen und konnten den Möbel-Fetzer-Pokal mit nach Hause nehmen.

Ein großes Dankeschön wollen wir hiermit an alle Fans und Zuschauer richten, die uns in irgendeiner Weise unterstützt haben. Wir waren überwältigt!

28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page