Damen 1 weiterhin auf Erfolgskurs

Am Sonntagmorgen waren die Damen 1 der SGM Lo/Ma in Leidringen zu Gast.

Die Gäste spielten, bereits wie in den letzten Spielen, druckvoll und stark auf und ließen den Gastgebern wenig Platz.

Die Damen kombinierten sich über mehrere Ballstafetten gut vors Tor, konnten sich allerdings erst mit einem Strafstoßtor belohnen. Dabei setzte Lucia Ginter die gegnerische Torfrau unter Druck und luchste ihr den Ball ab, sodass sie nur noch mit einem Foul gestoppt werden konnte. Den daraus resultierenden Strafstoß verwandelte Vanessa Hattler lässig oben links zur 1:0 Führung der SGM. Wie bereits im vorangegangen Spiel war es Lara Ernst, welche das 2:0 markierte. Nach toller Flanke durch Feli von rechts, nahm Lara den Ball einmal an und brachte ihn unten links unter. In der 41. Spielminute baute Feli Hartmann mit ihrem Schuss in das rechte, obere Eck die Führung der Damen weiter aus. Pia Heim erzielte keine 5 Minuten später den 4:0 Halbzeitstand durch eine Bogenlampe über den gegnerischen Torwart hinweg. Zu Beginn der 2. Halbzeit nahm Trainer Reinhold Hauser einen Vierfach-Wechsel vor. In der 49. Minute schoss die eingewechselte Tabea Weisser das 5:0. Katja Seeburger kam über links bis zur Grundlinie durch und legte in den Rückraum ab, wo die heraneilende Tabea den Ball rechts oben versenkte. Im weiteren Verlauf hatten die Lo/Mas noch die eine oder andere Gelegenheit die Führung weiter auszubauen, scheiterten aber beim Abschluss. Mitte der 2. Halbzeit wurde erneut ein Mehrfachwechsel vollzogen, dadurch kamen die Gastgeberinnen zu mehr Spielanteilen und die SGM bestimmte das Spiel nicht mehr so dominant wie in der 1. Halbzeit. 5 Minuten vor Schluss machte Lucia Ginter das halbe Dutzend voll. Den Schuss von Feli konnte die Torfrau noch abwehren, beim Nachschuss durch Lucia war sie dann machtlos. Die Damen belohnten sich erneut für ihren Einsatz mit 3 Punkten und verteidigten somit die Tabellenführung.

Das nächste Spiel der SGM 1 findet am Samstag, 16.10.2021, um 17:00 Uhr im Angel in Locherhof statt. Davor begrüßt die SGM 2 die Aldinger Reserve um 15:00 Uhr.

3 views

Recent Posts

See All