Die E-Jugend erreicht in der Bezirksendrunde einen hervorragenden 6 Platz

Im ersten Spiel des Tages am frühen Vormittag waren die Jungs gegen Trossingen noch arg Müde. Aus einem individuellen Fehler beim Aufbauspiel wurde wir sofort bestrafft und gingen schließlich in Rückstand. Wir mühten uns zwar redlich aber ohne zwingende Torchancen. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung mussten wir sogar den 2-ten Gegentreffer hinnehmen. Da Trossingen das ganze Spiel über fitter und spritziger wirkte, ging die Niederlage in Ordnung.

Das zweite Spiel mussten wir gegen den Favoriten aus Zimmern bestreiten. Diesmal gelang uns keine Sensation wie noch vor 2 Wochen in der Bezirkszwischenrunde, wo wir Zimmern besiegen konnten.  Wir mussten sogar eine richtige klatsche mit 5 Gegentoren verdauen. Da wir bereits nach 2 Minuten mit 2 Toren in Rückstand gerieten, war uns leider nicht mehr möglich an einem erneuten Sieg bzw. Unentschieden zu glauben.

Im dritten Spiel des Tages gegen Tunningen wollten die Jungs beweisen, dass sie zu recht in der Bezirksendrunde stehen. Von Anfang an waren wir die Spielbestimmende Mannschaft und gingen schließlich durch eine sehenswerte Kombination in Führung. Danach hatten wir das Spiel weiter im Griff ohne daraus Kapital zu schlagen. Durch einen schönen Distanzschuss konnten wir unsere knappe Führung ausbauen. Wir mussten  nur noch eine brenzliche Situation überstehen und konnten dann unseren Sieg bejubeln.

Damit erreichten wir den 6. Platz in der Bezirksendrunde.

Im Finale standen sich dann unsere beiden erstgruppen Gegner Zimmern und Trossingen gegenüber, das schließlich Zimmern gewann.

 

SGM Mariazell- Spvgg Trossingen                    0:2

Tore:

SGM Mariazell - SV Zimmern                           0:5

Tore:

SGM Aichhalden - SGM Mariazell                     0:2

Tore:Sebastian Delac; Felix Flaig

 

Aktuelle Termine

Keine Termine