E2 unterliegt dem Tabellenführer, E1 bleibt auch im letzten Spiel ungeschlagen

Wie in den vergangenen Spielen haben wir auch diesmal die ersten 5-10 min. verschlafen. Mit der ersten Aktion unserer Gäste kassierten wir den ersten Gegentreffer. Auch danach waren wir noch nicht so richtig wach und mussten wieder 2 Treffer hinnehmen. Danach fingen sich die Jungs ein wenig und versuchten selber etwas für die Ofensive zu tun.

Mit einem sehenswerten direktverwandelten Freitstoß konnten wir den Anschlußtreffer makieren. Der Tabellenführer aus Schwenningen stellte mit dem Gegenzug wieder den alten 3 Tore Vorsprung her. Kurz vor der Pause konnten wir mit der Kopie des ersten Freistoßes wieder verkürzen. Nach der Pause gerieten wir wieder verstärkt unter Druck und Schwenningen erhöhte in kürzester Zeit um 2 Tore. Aber auch danach versuchten wir mutig dagegen zu halten und konnten schliesslich noch ein Tor bejubeln.

SGM Mariazell 2-FVS Schwenningen 2    3:6 (2:4)
Tore:2xKai Staiger, Simon Thudium
 

 
Von Anfang an nahmen wir das Heft in die Hand und erspielten uns zahlreiche Torchancen. Einer dieser Torchancen konnten wir schließlich zur Führung nutzen. Schwenningen dagegen war nur durch Standardsituationen gefährlich. Einer ihrer Eckstöße konnten sie dann doch überraschender Weise zum Ausgleich verwerten.
Mit diesem komischen Verlauf der ersten Hälfte ging es dann in die Pause. Nach der Pause gab es das gleiche Bild der ersten Hälfte, unsere Jungs waren spielbestimmend und erspielten sich zahlreiche Tormöglichkeiten, nur diesmal waren wir konsequenter in der Verwertung unserer Chancen. Somit konnten wir in kürzester Zeit 2 schöne Tore erzielen. Kurz vor Schluß gelang uns dann schließlich das 4te Tor. Das einzige was an diesem Spielabend zu bemängeln war, war die Torausbeute.  

SGM Mariazell 1-FVS Schwenningen 1       4:1 (1:1)
Tore: 2xSebastian Delac und 2xNoah Jäckle

 
An der Stelle noch mal vielen Dank für die Unterstützung unserer zahlreichen Fans aus Mariazell, Locherhof, Hardt, Stetten und Flötzlingen.
 
Somit beendet die SGM Mariazell 1 die schwierige Qualirunde als Tabellenerster und die SGM Mariazell 2 als 7-ter ihrer Gruppe.

Aktuelle Termine

Keine Termine