SG Damen I gewinnen spannendes Lokalderby

Nachdem der FC Hardt in der Woche zuvor mit einer 9er-Mannschaft gegen die SG Damen II angetreten ist, konnte sich LoMa I am vergangenen Samstag einem 11er-Duell stellen.

Insgesamt kann man von einem ausgeglichenen Spiel sprechen. Jedoch mit dem Unterschied, dass Hardt mit wenigen Chancen gefährlich wurde und die Eschbronner Damen viele Anläufe benötigten, um ein Tor zu erzielen.

So auch in der ersten Halbzeit. Immer wieder arbeitete man sich durch mehr oder weniger schöne Spielkombinationen nach vorne in die gegnerische Hälfte. Durch die Hardter Abwehr wurde man jedoch sehr oft gestoppt. Die langen Pässe über die Abwehr, von denen man in die letzten Spielen profitiert hatte, führten in diesem Spiel mehr zu Hektik und Ungenauigkeiten.

In der Halbzeitpause sprach Trainer Karsten Krause klar und deutlich und allen war bewusst, dass nun ein Tor geschossen werden musste!

Nun wurde versucht, ruhiger zu spielen und trotzdem mehr Druck in Richtung Tor aufzubauen. In der 56. Minute kam ein überragender Pass durch die Gasse auf Jasmin Hug, die den Ball mitnahm und die Spannung mit jedem Meter weiter aufbaute. Was in ihrem Kopf vorging, als Sie schließlich allein vor dem Torwart stand und genau wusste, dass jetzt ein ausschlaggebender präziser Schuss folgen muss, kann man sich erahnen. Jasmin hielt dem Druck stand und platzierte den Ball perfekt ins lange Eck. 1:0.

Nach dem Jubel und dem Anspiel fühlten sich die Hardter Damen umso mehr in der Pflicht, ein Tor zu schießen, was die SG LoMa Damen noch 25 Minuten lang verhindern konnten. 

Das nächste Spiel findet am Sa, 04.05.19 um 17 Uhr im Angel statt. Erwartet wird der SC 04 Tuttlingen. Über zahlreiche Zuschauer würde sich die Mannschaft sehr freuen!

Aktuelle Termine

Keine Termine