SG Damenmannschaft verabschiedet sich mit einer Niederlage in die Sommerpause

Zum letzten Spiel der Saison 2015/2016 hatte die Damenmannschaft das Vergnügen den langen Weg nach Klosterreichenbach auf sich zu nehmen. Da Klosterreichenbach mit zwei Mannschaften in der untersten Liga spielt, muss eine Mannschaft im eigentlich fremden Bezirk Schwarzwald antreten und beschert somit den Gegnern und vor allem sich selber große Anfahrtswege.
Die Gastgeberinnen übernahmen vom Anspiel weg das Heft in die Hand und kombinierten sich immer wieder schön in den 16er der SG, allerdings arbeitete die Abwehrkette sehr konzentriert und die Abseitsfalle schnappte ein um das andere Mal zu. So auch in der 10. Minute, allerdings ließ die Unparteiische zur Verwunderung aller 22 Spielerinnen das Spiel weiterlaufen und der Torschuss landete zum 1:0 im Netz. Nur wenige Minuten später konnte die stark aufspielende Stürmerin nur mit einem Foul im Strafraum gestoppt werden und der fällige Elfmeter wurde souverän verwandelt.
Die SG schaffte es nur selten das eigentlich starke Offensivspiel über die Außen aufzuziehen. So ging es mit einem 2:0 Rückstand in die Pause. Kurz nach der Pause erhöhten die Gastgeberinnen mit ihrem ersten Angriff auf 3:0, allerdings wieder aus sehr abseitsverdächtiger Position. Danach merkte man den Mannschaften an, dass eine lange Saison hinter den Spielerinnen liegt. Das Spiel bot nicht mehr viele Höhepunkte. Die SG hatte noch drei, vier guten Freistoßpositionen, die aber leider nicht genutzt werden konnten.  In der 70. sowie 75. Minute nutzen die Gastgeberinnen Blackouts der SG Hintermannschaft aus und erhöhten auf 5:0. In der letzten Spielminute musste man sogar noch den 6:0 Endstand hinnehmen. Leider zog sich die gegnerische Torhüterin mit der praktisch letzten Chance bei einem Zusammenprall eine Kopfverletzung zu. Wir wünschen eine gute Besserung!
 
 
Ein völlig verdienter Sieg der Gastgeberinnen, der aber leider um mindestens zwei Tore zu hoch ausgefallen ist. Somit konnte man den Abschied des scheidenden Trainers Matze Grobs leider nicht positiv gestalten. Matze vielen Dank für deinen Einsatz in der vergangenen Saison. Alles Gute und mach’s gut!
Bedanken möchte sich die Mannschaft auch bei den treuen Fans. Macht weiter so und bleibt uns auch in der neuen Saison treu.
 

Aktuelle Termine

Keine Termine