Mit dem zweiten Sieg der Saison melden sich die Damen zurück

Man startet gegen die Spvgg Aldingen mit einem schnellen Tor in der 4. Minute und zeigte damit gleich wo es hingehen sollte. Andrina Lägeler legte dabei für Nadine Bea vor, die mit der nötigen Konzentration und Erfahrung den Ball unter Kontrolle brachte und zum 1:0 traf.

In der 15 Minute war es wieder Andrina Lägeler, welche mit einem Lupfer die Abwehr der Aldingerinnen überwunden hat. Die durchstartende Nadine Bea, nahm den Ball und erzielte das fällige 2:0. Wieder 10 Minuten später konnte Nadine Bea vorlegen und Stürmerin Lisa-Marie Ginter erzielte das 3:0.

Der erste Wechsel stand nun an, die angeschlagene Lisa-Marie ging vom Feld, für Sie kam Selina Rapp. Man unterband die Angriffsversuche der Gäste, mit Tanja Kuner im Tor die sich einige Bälle frühzeitig erlaufen konnte und auch die Freistöße sicher fing, hatte man auch einen super Rückhalt. Aldingen bekam in dieser Situation noch zwei gelbe Karten, was sicherlich mit auf den Frust der Gäste zurückzuführen war.

So ging man mit einer 3:0 Führung in die Kabine.

Nach  der Halbzeit kam für Tanja Riester Carina Ahner ins Spiel.
Nach einer Ecke in der 51. Minute von Jasmin Hug, konnte Selina Rapp durch einen schönen Kopfball am langen Eck das 4:0 erzielen. Die Damen ließen aber durch diese sichere Führung nicht nach und spielten konzentriert weiter. Der nächste Wechsel in der 64. Minute stand an, für Jenny Mauch kam Joelina Keller. Zehn Minuten später ging dann Sarah Kammerer vom Feld und für Sie kam Sarah Dold ins Spiel und kurze Zeit später Kam Aline Roth für Miriam Schein. In der 76. Minute wurde Joelian Keller durch ein Foul gestoppt. Patricia Haberstroh erzielte aus rund 25 Meter mit einem schönen Freistoß das 5:0.  Nur zwei Minuten später konnte die Aldinger Torfrau einen Schuss von Jasmin Hug nicht festhalten und die mitgelaufene Co-Trainerin Nadine Bea erzielte das 6:0.

Trainer Andreas Dereck nahm Nadine Bea nach dieser Galavorstellung vom Feld und Lisa-Marie Ginter durfte nochmals ran.

Verdienter Sieg und damit einen Sprung höher in der Tabelle auf Platz 6 für die Damen.

Ergebnis: SG LoMa – Spvgg Aldingen 6:0

Tore: Nadine Bea (3), Lisa.Marie Ginter, Selina Rapp, Patricia Haberstroh

Es spielten: Tanja Kuner, Tanja Riester (Carina Ahner), Helena Berger, Patricia Haberstroh, Miriam Schein (Aline Roth), Nadine Bea (Lisa-Marie Ginter), Sarah Kammerer (Sarah Dold), Jasmin Hug, Andrina Lägeler, Jenny Mauch (Joelina Keller), Lisa-Marie Ginter (Selina Rapp)

Nächstes Spiel: Samstag 10.11.12 in Schramberg um 15:30 Uhr.

Aktuelle Termine

Keine Termine