Damen verlieren gegen Aldingen

Gegen die bisher unbesiegte Spvgg Aldingen konnten die SG Damen kaum Akzente setzten und verloren verdient. Die starken Gegnerinnen zeigten tollen Frauenfußball und gelten sicherlich als Top-Aufstiegsfavorit.

 Das Spiel war eigentlich bereits nach 20 Minuten gelaufen, als die Gegnerinnen zwei ihrer zahlreichen Torchancen nutzten konnten. Lediglich Anne Rapp hatte nach einem schönen Spielzug Pech im Abschluss und die Torhüterin konnte parieren. In der 28. Minute wurde Patricia Haberstroh kurz vor dem 16er von ihrer Gegenspielerin abgeräumt und verwandelte den fälligen Freistoß zum 1:2 Anschlusstreffer. Weitere Offensivaktionen konnte sich die Heimmannschaft in der ersten Hälfte aber leider nicht erspielen. Emily Wernz zeigte kurz vor der Halbzeit eine überragende Parade und sicherte somit den 1:2 Pausenstand. Nach der Halbzeit baute die Gäste Elf innerhalb von drei Minuten ihre Führung auf 1:4 aus. Die SG Damen steckten zwar nie auf, aber kamen nur selten gefährlich vor das Gästetor. Defensiv stabilisierte man sich aber im Laufe der 2. Halbzeit und musste nur noch ein Gegentor zum 1:5 Endstand einstecken.

SG Lo/Ma 1:5 Spvgg Aldingen
Torschützin: Patricia Haberstroh

 

Nächstes Spiel: !!Derbyalarm!! 31.10.2015 auswärts gegen die SGM Aichhalden/Rötenberg (15:00 Uhr). Über zahlreiche Fans würde sich die Mannschaft sehr freuen.
 
 

Aktuelle Termine

Keine Termine