Ein knapper, aber verdienter Sieg gegen Schramberg

In der ersten Halbzeit übernahmen wir schnell die Kontrolle über den Ball. Schon in der 10. Minute brachte Patricia Haberstroh uns in Führung. Die Nadine Bea, schon in der 12. Minute, auszubauen wusste. Im restlichen Verlauf der ersten Halbzeit behielten wir den meisten Ballkontakt und hatten auch einige Chancen, die wir leider nicht verwirklichen konnten.

In der 42. Minute wurde Annika Witt für Jasmin Hug eingewechselt. Die zweite Halbzeit begann etwas ungeordnet, was Corina Rapp, für ein Gegentor in der 49. Minute ausnutzte. Wir probierten uns wieder zu sortieren, vergaben dabei aber leider einige Chancen. In der 66. Minute wurde Carina Ahner für Leandra Nagel und in der 75. Minute Miriam Storz für Selina Rapp eingewechselt. Es kehrte zwar nicht mehr so viel Ruhe, wie zu Anfang ein, doch konnten wir die Gegner meist aus unserem Strafraum fernhalten. Leider konnten wir in der zweiten Halbzeit keine unserer vorhandenen Chancen verwerten.

SG MaLo  - Spvgg 08 Schramberg  2-1 ( 2-0 )

Kader: Christine Scheck, Sarah Dold, Bianca Thies, Sarah Kammerer, Jasmin Hug, Leandra Nagel, Patricia Haberstroh, Helena Berger, Selina Rapp, Andrina Lägeler, Nadine Bea, Annika Witt, Carina Ahner, Miriam Storz


Nächstes Spiel am Samstag, 19.10.2013 / SG MaLo – Spvgg Aldingen

Spielbeginn: 17 Uhr / Spielort: Am Waldeck

Aktuelle Termine

Keine Termine