5:3 Derbysieg beim FC Dunningen

Beim Auswärtsspiel in Dunningen kamen wir zunächst besser ins Spiel und konnten durch ein Tor von Felix Müller nach 5 Minuten in Führung gehen. 

Diese Führung hielt allerdings nur 1 Minute, ehe sie durch Nachlässigkeiten in unserer Abwehr von Dunningen egalisiert wurde. Doch wir hatten nach wie vor mehr vom Spiel und konnten in der 15. Minute durch Nicolas Schmidt erneut in Führung gehen. Diese Führung hielt bis kurz vor der Halbzeit nachdem Dunningen mit der zweiten Möglichkeit das zweite Tor erzielen konnte und somit wieder auf Gleichstand stellte.

Nach der Pause konnten wir mit einem Kopfballtor von Marius Lobert nach einem Eckball in der 62. Minute wieder in Führung gehen. Doch auch diese Führung hielt nur knapp 10 Minuten ehe wir die Führung wieder leichtsinnig herschenkten. Doch wir blieben weiter am Ball und konnten durch einen Distanzschuss von Marvin Letzel wieder mit 4:3 in Führung gehen. Gegen Ende machten die heimischen Dunninger noch einmal Druck. Diesem konnten wir aber Stand halten. Kurz vor Ende machte dann Elias Fleig durch einen Konter noch endgültig den Deckel drauf, sodass am Schluss ein verdienter 5:3 Auswärtserfolg zu Buche stand.

 

FC Dunningen II – SG MaLo II 3:5 (2:2)

Torschützen: Felix Müller, Nicolas Schmidt, Marius Lobert, Marvin Letzel, Elias Flaig

 

Nächste Spiele:

Sonntag, den 26.05.2019 in Mariazell

 

SG MaLo II – SV Herrenzimmern II 13.00 Uhr

SG MaLo I – SGM Aichhalden/Rötenberg 15.00 Uhr

Aktuelle Termine

Keine Termine