Bittere Heimniederlage gegen die bisher ungeschlagenen Oberndorfer

Nach dem schweren Auswärtsspiel in Lindenhof, welches wir für uns entscheiden konnten hatten wir gegen Oberndorf die Chance an die oberen Plätze ran zu rücken. 

Gegen die bisher mit 4 Siegen aus 4 Spielen gestarteten Oberndorfer versuchten wir zu Beginn das Heft in die Hand zu nehmen und hatten auch mehr vom Spiel, waren aber im Abschluss leider zu unkonzentriert und konnten die Führung nicht erzielen. Nach einem Eckball der Gäste kam der Spieler-Trainer völlig frei zum Kopfball und verwertete diesen zur 1:0 Führung. Dies schockte uns keineswegs und wir spielten weiter munter nach vorne, aber waren im Abschluss weiterhin glücklos. Kurz vor der Halbzeit erzielten die Gäste aufgrund eines Abstimmungsfehlers in unserer Abwehr das 2:0. Nach der Halbzeit versuchten wir von Beginn an großen Druck auszuüben, um nochmal die Chance zu wettern. Steve Jaki erzielte in der 53. Minute das hoch verdiente Anschluss-Tor zum 1:2. Weitere Chancen konnten wir leider nicht zum Ausgleich nutzen und kassierten in der 75. Minute durch einen Konter der Gäste das 1:3.

Nach dem 1:3 kamen wir leider nicht mehr gut ins Spiel und mussten uns am Ende geschlagen geben. Am kommenden Sonntag sind wir zu Gast beim Tabellenführer aus Winzeln.

 

SG MaLo II – SpVgg Oberndorf II 1:3 (0:2)

Torschütze: Steve Jaki

 

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 02.10.2016

SV Winzeln II (1.) – SG MaLo II 13.00 Uhr

 

Aktuelle Termine

Keine Termine