Engagierte Leistung wird gegen den Aufstiegskandidaten aus Waldmössingen belohnt

Nach der schwachen Leistung vergangene Woche in Sulgen wollten wir beim Heimspiel gegen den stark gestarteten SV Waldmössingen II (2 Siege, 9:0 Tore) unbedingt eine Antwort geben.

 Das gelang unserem TEAM sehr gut. Von Anfang an waren wir sehr konzentriert und kamen gut in die Zweikämpfe. So kam Waldmössingen auch zu keinerlei Torchancen. Nach 2 Großchancen, welche wir nicht nutzen konnten markierte Waldmössingen durch eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr die überraschende Führung.

Wir ließen uns von der Führung aber nicht beeindrucken und konnten durch Steve Jaki den völlig verdienten Ausgleich erzielen. Nach der Halbzeit waren wir weiter das bessere TEAM und konnten wiederum durch Steve Jaki mit 2:1 in Führung gehen. Steve bewies ein sehr gutes Auge und schloss einwandfrei ab. Die Vorentscheidung erzielte dann Manuel Bosch durch einen direkt verwandelten Freistoß. Die Gäste warfen anschließend nochmal alles nach vorne und konnten durch ein unglückliches Eigentor noch den Anschlusstreffer erzielen. Danach passierte allerdings nichts mehr und wir gewannen am Ende verdient.

 

SG MaLo II – SV Waldmössingen II 3:2 (1:1)

 

Torschützen: Steve Jaki (2), Manuel Bosch

 

Nächste Spiele:

Donnerstag, den 15.09.2016

SC Lindenhof – SG Ma/Lo I 19.00 Uhr

 

Sonntag, den 18.09.2016

SC Lindenhof II – SG MaLo II 13.00 Uhr

 

FSV Zepfenhan – SG MaLo I 15.00 Uhr

 

 

Aktuelle Termine

Keine Termine