Zweite Mannschaft bleibt weiterhin ohne Niederlage

Nach zwei Unentschieden musste gegen den 4., Oberndorf, wieder ein Sieg her, um an der Spitze dran zu bleiben, zumal an diesem Spieltag ebenfalls Schramberg gegen Beffendorf, also der 2. gegen den 1. spielte. Mit einem Sieg wäre der zweite Platz wieder unser.

Wir gingen also sehr motiviert in die Partie und konnten uns einige hochkarätige Chancen erarbeiten, scheiterten jedoch an uns selbst und am Gästekeeper. Im Gegenzug war auch Oberndorf durchaus gefährlich, sodass wir mit dem 0:0 zur Halbzeit zufrieden sein mussten, auch wenn wir spüren konnten, dass ein Sieg möglich war. Nach dem Wechsel war der Widerstand der Gäste dann gebrochen und wir zeigten ein tolles Spiel und belohnten uns mit wunderbar herausgespielten Toren durch Christian Dereck und Rafael Haberstroh. Im weiteren Verlauf erhöhte Florian Benner durch einen satten Schuss auf das 3:0 und sicherte uns somit den Sieg, auch wenn Oberndorf in der zweiten Halbzeit kaum mehr gefährlich war.
Da Beffendorf das Spiel gegen Schramberg gewonnen hat sind wir nun 2. vor den Talstädtern, die wir kommendes Wochenende im Angelstadion empfangen. Mit einem Sieg könnten wir uns langfristig in der Tabellenspitze festsetzen. Wir freuen uns über viele Zuschauer.

SGM Locherhof/Mariazell II - SpVgg Oberndorf II    3:0 (0:0)

Nächstes Spiel:
Sonntag, 9. November, 12:30, Locherhof:
SGM Locherhof/Mariazell II – Türk SV Schramberg II (3. Platz, 19 Punkte) 

Aktuelle Termine

Keine Termine