2. Mannschaft mit Unentschieden gegen Hardt II

In einer fulminanten und spannenden Partie konnte unsere Zweite einen fast aussichtslosen Rückstand zur Pause noch in ein verdientes Unentschieden ummünzen. Zu Beginn konnten wir uns gut gegen die Gäste wehren, doch innerhalb von zehn Minuten mussten wir drei Gegentore hinnehmen, verursacht durch eigene Fehler und Unaufmerksamkeit.

Nach der Pause war die Devise eigentlich Schadensbegrenzung, doch die Hardter ließen uns viel mehr Möglichkeiten im Spielaufbau und somit kamen wir immer wieder zu guten Chancen. Unsere Mühe wurden durch Treffer von Christian Dereck und Florian Benner belohnt. Schon waren wir drauf und dran den Ausgleich zu erzielen, als die Gäste wieder erhöhen konnten. Nun bewiesen wir eine tolle Moral und ließen davon nicht durcheinander bringen, sondern stürmten weiter und erzwangen somit praktisch unser Glück. Nach dem indirekten Freistoß der auf einen Rückpass der Gegner folgte wurde Uli Rouff im Strafraum gefoult und verwandelte den fälligen Elfmeter selbst. Wenige Minuten vor Schluss wurde Marius Preuss kurz nach der Strafraumgrenze gefällt und erneut Uli Rouff erzielten vom Punkt den lange verdienten Ausgleich. Bis zum Schluss kam es dann zu einem offenen Schlagabtausch, in dem jede Seite noch einmal Chancen hatte, doch letztendlich endete das Spiel mit einem in der Summe verdienten Unentschieden.

Mit diesem Ergebnis haben wir auch zwischenzeitlich die Tabellenführung übernommen.

SGM Locherhof/Mariazell II – FC Hardt II 4:4 (0:3)

Tore: Uli Ruoff (2), Florian Benner, Christian Dereck

 

Nächstes Spiel:

Sonntag, 29. September, 13:00 Uhr:

Spvgg Stetten-Lackendorf – SGM Locherhof/Mariazell II

Aktuelle Termine

Keine Termine