Unsere Zweite Mannschaft sorgt weiter für Furore im Bezirkspokal

In der 3. Runde des Bezirkspokals sorgten wir in Dunningen bei einem regelrechten Elfmeter-Krimi für eine weitere Überraschung und sind dadurch im Achtelfinale. Wir begannen sehr konzentriert und erwischten einen Traumstart. Nach zwei sehr guten Pässen von Thorsten Müller auf Rafael Haberstroh konnten wir bereits nach 8 Minuten mit 2:0 in Führung gehen.

Nach dem frühen Doppelschlag spielten wir recht clever und ließen dem Gegner kaum Räume, was diesen stellenweise zur Verzweiflung brachte. Kurz vor der Halbzeit mussten wir durch einen unglücklich abgefälschten Schuss den Anschlusstreffer hinnehmen. Nach der Pause versuchten die Gastgeber mehr Druck auszuüben und das Spiel an sich zu reißen. Wir standen aber immer noch sehr kompakt und ließen wenig zu. In der 72. Minute konnte wiederum Rafael Haberstroh durch eine feine Einzelleistung das 3:1 erzielen. Nun dachte man, dass dies die Vorentscheidung war. Durch zwei unterlaufene Bälle unseres Torhüters Daniel Klein mussten wir noch 2 Gegentreffer hinnehmen und es stand nach 90 Minuten 3:3. Das direkt im Anschluss durchgeführte Elfmeterschießen entschieden wir für uns.
Somit steht unsere Zweite Mannschaft im Achtelfinale des Bezirkspokals und spielt dort gegen den Sieger aus dem Spiel FV 08 Rottweil II gegen SV Wurmlingen.

FC Dunningen – SG Mariazell/Locherhof II                    8:9 n.E. (3:3/1:2)

Torschützen: Rafael Haberstroh (3)

Elfmeterschießen:     Kevin Schwenk, Thorsten Müller, Manuel Bosch, Rafael Haberstroh,
Jan Moosmann, Philipp Preuss

 


Nächstes Spiel:

Sonntag, den 06.10.2013 in Locherhof
SG Mariazell/Locherhof II – FV Aichhalden II (1.)                    13.00 Uhr

Aktuelle Termine

Keine Termine