Kantersieg zum Auftakt beim Schlusslicht

Zum Auftakt trafen wir am vergangenen Sonntag auf dem Kunstrasenplatz in Lindenhof auf das Schlusslicht aus Bösingen/Beffendorf. 

Das Spiel begann etwas fahrig. Wir hatten aber alles im Griff, konnten zu Beginn aber noch kein Kapital daraus schlagen. Nach 20 Minuten schlug Markus Dold einen Freistoß vor das gegnerische Tor wo Tobias Staiger per Kopf die Führung zum 1:0 erzielen konnte. Kurz vor der Halbzeit konnten wir durch Maximilian Fleig die Führung auf 2:0 ausbauen. Nach einer traumhaften Kombination, ausgehend von Matthias Ebert, der Tobias Staiger in den freien Raum anspielte, welcher dann zu Maxi quer legte – Maxi konnte den Ball dann aus kurzer Distanz im Tor der Gastgeber unterbringen. Nach der Halbzeit konnten wir das Spiel weiter kontrollieren und erzielten in der 61. Minute durch Lukas Tramnitz nach Vorarbeit von Christian Hornberger das 3:0. In der Folgezeit konnten wir die deutliche Führung deutlich verwalten. 8 Minuten vor Schluss erzielte Jeremias Preuss nach tollen Pass von Markus Dold das 4:0. Den Schlusspunkt zum deutlichen 5:0 Auswärtserfolg konnte Jonas Preuss in der 87. Minute setzen. Am Ende gewannen wir auch in der Höhe völlig verdient.

 

SGM Bösingen III/Beffendorf II – SG MaLo I 0:5 (0:2)

Torschützen: Tobias Staiger, Maximilian Fleig, Lukas Tramnitz, Jeremias Preuss, Jonas Preuss 

 

Nächste Spiele:

Sonntag, den 15.03.2020 in Mariazell

SG MaLo I – SC Lindenhof 15.00 Uhr

 

Sonntag, den 15.03.2020 / Testspiel

SpVgg Stetten-Lackendorf – SG MaLo II 12.00 Uhr

 

Aktuelle Termine

Keine Termine