Guter Auftakt beim Verfolgerduell in Deißlingen

Nach der 7-wöchigen Vorbereitung starteten wir am vergangenen Sonntag beim direkten Konkurrenten in Deißlingen. In den ersten 20 Minuten war es ein sehr zerfahrenes Spiel auf beiden Seiten, der Respekt war spürbar. Nach knapp einer halben Stunde kamen wir dann besser ins Spiel.

Tobias Staiger setzte sich mit Tempo klasse durch und spielte den Ball schön weiter auf Jonas Preuss, welcher die Riesenchance leider nicht ausnutzen konnte.

Bis zur Halbzeit hatten wir das Geschehen weitestgehend im Griff und es brannte auch nichts mehr an. Nach der Halbzeit versuchten wir mehr Druck auszuüben. In der 65. Minute kam Tobias Staiger mit vollem Tempo in den 16er und konnte nur noch per Foul gestoppt werden. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Sebastian Schaumann souverän. 10 Minuten später hatten wir die Riesenchance auf 2:0 zu erhöhen. Jonas Preuss wurde vom eingewechselten Lukas Tramnitz toll in Szene gesetzt, aber der Keeper konnte den Schuss parieren. Deißlingen versuchte gegen Ende auf den Ausgleich zu drängen, rannte aber an diesem Tag vergeblich gegen unsere sehr gut geordnete Defensive an, so dass es am Ende beim verdienten 1:0 blieb.

Nach diesem Erfolg kommt es nun am kommenden Sonntag zum Spitzenspiel in Lauterbach.

Es wäre toll, wenn wir wieder wie in Deißlingen eine solch tolle Unterstützung erhalten würden.

 

SGM Deißlingen/Lauffen (6.) – SG MaLo (5.)                                                  0:1 (0:0)

Torschütze: Sebastian Schaumann (Foulelfmeter)

 

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 19.03.2017 in Lauterbach

FV Kickers Lauterbach (2.) – SG MaLo  (4.)                                                      15.00 Uhr

Aktuelle Termine

Keine Termine