Auswärtserfolg in Herrenzimmern auch in dieser Höhe verdient

Am Sonntag waren wir bei den Herrenzimmerner zu Gast. Das Spiel fand erst um 17.00 Uhr statt, da auf dem Sportgelände anschließend das Weinfest stattfand. 

Wir nahmen uns vor den Gastgebern das Weinfest ein wenig zu vermiesen, doch nach 2 Minuten stand es schon 1:0 für die Heimmannschaft. Nach den Startschwierigkeiten wurde es langsam besser und wir kamen ins Spiel. In der 10. Minute wurde Tobi Staiger im 16er unfair gestoppt, den anschließenden Elfmeter konnte Sebastian Schaumann zum Ausgleich verwandeln. Kurz darauf pennten wir bei einer Standardsituation und lagen wieder im Rückstand. Doch ab der 20. Minute kontrollierten wir dann das Spiel, und die Gastgeber hatten keinen Zugriff mehr. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen und so konnten wir die Partie durch Tobias Staiger (31.) und Lukas Tramnitz (35.) noch vor der Pause drehen. Auch in der zweiten Halbzeit spielten wir weiter munter auf, ließen aber ein paar gute Szenen ungenutzt. Nach dem 4:2 durch Lukas Tramnitz schlief das Spiel dann ein wenig ein. Als 10 Minuten vor Schluss Marius Löffler auf 5:2 erhöhen konnte, war das Spiel endgültig gelaufen. Alles in allem ein verdienter Auswärtssieg, auch wenn die Anfangsphase mächtig verschlafen wurde. Nun gilt es am Sonntag beim Doppelheimspieltag auf dem Waldeck in Mariazell die nächsten 3 Punkte gegen den SV Horgen einzufahren! Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans bei diesem sicherlich heißen Kampf!!

SV Herrenzimmern – SG MaLo 2:5 (2:3)

Torschetzen: Sebastian Schaumann (Foulelfmeter), Tobias Staiger, Lukas Tramnitz (2), Marius Löffler

 

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 09.10.2016 in Mariazell

SG MaLo – SV Horgen 15.00 Uhr

 

Aktuelle Termine

Keine Termine