2 verschenkte Punkte bei gutem Auftritt in Zepfenhan 

Am Sonntag waren wir bei regnerischem Wetter zu Gast beim FSV Zepfenhan, wie auch gegen Lindenhof waren wir hier von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft. Folgerichtig gingen wir nach 6 Minuten mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber spielten fast nur lange Bälle auf ihre schnellen Außenstürmer mit denen wir in der 12. Minute in der ersten Halbzeit zum einzigen Mal wirklich Probleme hatten und den Ausgleich kassierten. Unbeeindruckt spielten wir uns danach wieder zahlreiche Chancen heraus die vor der Pause noch zum 1:2 und 1:3 führten. Kurz vor der Halbzeit pfiff der Unparteiische im 5-Meter-Raum gegen unseren Keeper und entschied unverständlicherweise auf Elfmeter, den Alexander Stern jedoch parieren konnte. So ging es mit einem 2-Tore-Vorsprung in die Pause, der aber auch höher hätte sein können. Nach der Pause machten die Gastgeber dann mehr Druck und konnten sich mehr Räume erarbeiten, auch weil wir in der Rückwärtsbewegung nicht mehr so konsequent waren. So gelang der 2:3-Anschlusstreffer nach einem Eckball. Wir verpassten es dann den Sack zuzumachen, so blieb es bis zum Ende spannend. Kurz vor Schluss bekamen die Zepfenhaner von der Mittellinie noch einen Freistoß. Unberührt flog dieser über unseren Keeper zum dummen und äußerst bitteren 3:3-Ausgleich ins Tor.

FSV Zepfenhan – SG Ma/Lo    3:3(1:3)

Tore: Lukas Tramnitz, Jeremias Preuss, Tobias Staiger

 

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 25.09.2016 in Locherhof

SG MaLo I – SV Waldmössingen 15.00 Uh

Aktuelle Termine

Keine Termine