Arbeitssieg beim bisher punktlosen SC Lindenhof

Unter der Woche waren wir zu Gast beim punktlosen SC Lindenhof.

 Von Anfang an hatten wir die Partie im Griff und konnten bereits nach 5 Minuten durch einen schönen Spielzug in Führung gehen. Nach der Führung spielten wir munter weiter, doch ein weiterer Treffer blieb aus. Mitte der ersten Halbzeit verloren wir dann auf einmal die Kontrolle im Mittelfeld und leisteten uns im Angriffsdrittel zu viele Abspielfehler, die unser Gegner mit schnellen Kontern für sich nutzen konnte. So drehten die Gastgeber mit zwei Treffern noch vor der Pause das Spiel. Mit dem Schlusspfiff der ersten Halbzeit vergab Tobias Staiger noch einen Foulelfmeter. Da wir in dieser Saison schon öfters nach Rückstand wieder zurückgekehrt sind, wussten wir auch diesmal, dass wir es schaffen können. So kamen wir dann mit viel Dampf und Aggressivität aus der Kabine und kamen wieder zu unseren Torchancen. Es dauerte jedoch bis zur 85. Minute ehe der eingewechselte Oldie Steve Jaki den 2:2-Ausgleich erzielte. Dass uns kurz darauf noch das 2:3 durch Tobias Staiger gelang, bewies einmal mehr unseren Kampfgeist und die gute Moral.

SC Lindenhof – SG Ma/Lo    2:3 (2:1)

 

Tore: Jeremias Preuss, Steve Jaki, Tobias Staiger

Aktuelle Termine

Keine Termine