Erste Mannschaft sichert sich mit einer tollen kämpferischen Leistung den Klassenerhalt

Am Sonntag war der SV Irslingen zu Gast am Waldecksportplatz. Trotz Regenwetter waren wieder viele Zuschauer da, um unsere Aktive bei den letzten entscheidenden Spielen zu unterstützen.

 Das Spiel entwickelte sich zu einem Kampfspiel, bei dem beide Seiten vollen Einsatz und Spielfreude zeigten. Da zuvor schon zwei Spiele auf dem angeschlagenen Rasen stattgefunden hatten, war der Rasen noch tiefer und unebener als erwartet und die unermüdlichen Regengüsse machten die Situation nicht besser. Wir starteten gut in die Partie und hatten recht früh schon einen Torabschluss zu verbuchen. Die Gäste aus Irslingen brauchten aber nur kurze Zeit um ins Spiel zu finden und machten ordentlich Dampf, doch die SG konnte gut dagegen halten und hatte den eigenen 16er gut im Griff. Nach vorne konnte sie auch immer wieder gute Akzente setzen, nur beim Torabschluss haperte es noch ein wenig. Auch die zahlreichen Eckbälle brachten kein Tor ein, auch wenn es immer wieder gefährlich wurde. Kurz nach der Pause kassierten wir das 0:1. Die Gäste konnten eine kleine Unachtsamkeit unserer Defensive zum Führungstreffer ausnutzen. Doch wir bewiesen Moral wie so oft in den letzten Spielen und konnten 13 Minuten und eine Auswechslung später den Ausgleich erzielen. Der eben eingewechselte Tobias Staiger erzielte das Tor im zweiten Anlauf nachdem er zuvor nur Aluminium getroffen hatte. Nun war es wieder eine ausgeglichene Partie, doch die Irslinger konnten ihre Chancen besser nutzen und gingen wiederum in Führung. Keine 2 Minuten später war der Ball wieder im Netz, diesmal wieder auf der Gegenseite. Jeremias Preuss konnte in den gegnerischen 16er eindringen und den Ball locker im Tor versenken. Nun hatten wir das Momentum auf unserer Seite und wollten unbedingt noch mehr. Eine Ecke von Markus Dold und der anschließende Kopfball durch Tobias Staiger zum 3:2 Führungstreffer ließ das ganze Waldeck aufjubeln. In den letzten 10 verbleibenden Minuten stemmten wir uns mit aller Kraft und Willen noch gegen die letzten Irslinger Angriffe. So konnten wir letzten Endes einen durchaus verdienten Heimsieg feiern, und den frühzeitigen Klassenerhalt klar machen. Wir möchten uns noch einmal bei allen Zuschauern und treuen Fans bedanken, die uns die ganze Saison den Rücken stärken und uns so zahlreich unterstützen! Wie hoffen natürlich dass ihr auch beim letzten Saisonspiel in Zepfenhahn, sowie auch in der nächsten Runde wieder mit an Bord seid!

SG Mariazell/Locherhof – SV Irslingen 3:2 (0:0)

Torschützen: Jeremias Preuss (2), Tobias Staiger

 

Letztes Saisonspiel:

Sonntag, den 05. Juni 2016

FSV Zepfenhan – SG Mariazell/Locherhof 15.00 Uhr

Aktuelle Termine

Keine Termine