Starke Leistung im Derby wird leider nicht belohnt

Am Donnerstagabend war der FC Hardt zu Gast auf dem Waldecksportplatz. Von Beginn an merkte man unserer Heimmannschaft an, dass sie heiß auf das Nachbarschaftsduell war. 

Wir kamen gut ins Spiel und hatten bereits nach kurzer Zeit die Möglichkeit in Führung zu gehen. Trotz vielen Ausfällen standen wir kompakt und ließen den Hardtern nur wenige Freiräume, sodass diese sich in der ersten Hälfte nur durch Fernschüsse aus 30 Metern unserem Tor nähern konnten. Die Chancenauswertung ließ bei unserer Aktiven aber etwas zu wünschen übrig. Jeremias Preuss scheiterte zweimal per direktem Freistoß am guten Gäste-Torhüter. Auch sonst konnten wir unsere zahlreichen Standardsituationen und vielversprechende Angriffe nicht zur Führung nutzen. In der zweiten Halbzeit dieselbe Leier. Mitte der zweiten Halbzeit kamen die Hardter ein wenig besser ins Spiel, und konnten ihre erste nennenswerte Torchance im ganzen Spiel zur 1:0-Führung nutzen. Das Aufbäumen der SG in den letzten 20 Minuten wurde nicht mehr belohnt. So geht man nach engagierter Leistung und einem sehr guten Spiel leider ohne Punkte vom Platz.

SG MaLo – FC Hardt 0:1 (0:0)

 

Aktuelle Termine

Keine Termine