Wichtiger Punktgewinn in Lindenhof

Nach dem Kantersieg gegen Winzeln wollten wir in Lindenhof unbedingt nachlegen und Anschluss an die oberen Mittelfeldplätze halten. Wir taten uns in der ersten Halbzeit auf dem Kunstrasen in Lindenhof sehr schwer und konnten dem Pressing der Lindenhofer kaum Stand halten.

Aus den mehreren Möglichkeiten konnten aber die Gastgeber kein Kapital schlagen. Zum Ende der ersten Halbzeit konnten wir das Spiel dann etwas ausgeglichener gestalten.

Nach der Pause waren wir zunächst etwas wacher und besser im Spiel, kassierten aber in der 52. Minute das 1:0, weil wir nicht entscheidend den Lindenhofer Spielzug unterbinden konnten.

4 Minuten später eilte der Lindenhofer Keeper fast bis zur Eckfahne aus dem Kasten und verlor den Ball an Rafael Haberstroh, welcher aus sehr spitzem Winkel mit einem gefühlvollen Rechtsschuss den Ausgleich erzielen konnte. Der Ausgleich gab uns nun mehr Sicherheit und wir schafften es nun das Spiel offener zu gestalten. Gegen Ende kamen wir nochmals zu einer guten Chance, als sich Lukas Tramnitz sehr gut durchsetzte, der Torwart aber zur Seite klären konnte.

Am Ende müssen wir mit diesem Punkt zufrieden sein gegen einen spielstarken Gastgeber aus Lindenhof.

SC Lindenhof (6.) – SG Mariazell/Locherhof (8.) 1:1 (0:0)

Torschütze: Rafael Haberstroh

 

Nächste Spiele:

Donnerstag, 01.10.2015 in Mariazell (Hartplatz)

SG Mariazell/Locherhof – SV Sulgen 19.00 Uhr

 

Sonntag, 04.10.2015

 

FC Dietingen – SG Mariazell/Locherhof 15.00 Uhr

 

Aktuelle Termine

Keine Termine