Knappe Niederlage zum Abschluss

Am letzten Spieltag war die abstiegsgefährdete Mannschaft aus Lackendorf zu Gast am Waldeck. Für die Gäste zählte nur ein Sieg um überhaupt die Chance auf die Relegation wahren zu können. 

Bei dem heißen Wetter entwickelte sich zu Beginn ein ausgeglichenes Spiel, in dem die erste Chance den Lackendorfern gehörte, welche diese auch zur 1:0 Führung (10.) verwerteten. Danach kamen nahmen wir aber das Spiel in die Hand und zwei Minuten später viel der Ausgleichstreffer durch Marvin Marte. Durch eine Vielzahl schöner Kombinationen konnten wir immer wieder gefährlich vors Tor kommen. So konnten wir durch das Tor von Jonas Preuss in der 39. Minute das Spiel noch vor der Halbzeit drehen. Direkt nach dem Treffer waren wir noch nicht wieder konzentriert und der direkte Gegenzug führt zum Ausgleich der Gäste. Somit ging es mit einem 2:2 in die Halbzeit. Da Lackendorf den Dreier unbedingt brauchte, mussten sie mehr tun und rückten immer wieder weit auf. Daraus ergaben sich immer wieder viele Freiräume für unsere Offensivreihen, die diese aber durch Unkonzentriertheiten und Pech nicht zum Führungstreffer ausnutzen konnten. So kam es, dass die Gäste in der 76. Minute mit 3:2 in Führung gingen. Nach dem Treffer versuchten wir noch einmal alles um den Ausgleich noch zu schaffen, doch gegen die tiefstehenden Abwehrreihen der Lackendorfer fehlte oft die letzte Konsequenz. Somit erkämpfte sich der Gast nicht unverdient die 3 Punkte

auf dem Waldeck. 

SGM Locherhof/Mariazell – SpVgg Stetten-Lackendorf 2:3 (2:2)

 

 

Torschützen: Marvin Marte, Jonas Preuss

 

Durch diese Niederlage im letzten Saisonspiel schließen wir die Saison mit einem 9. Platz und 54:61 Toren ab. Wir danken allen Zuschauern und Supportern für die zahlreiche Unterstützung über die gesamte Saison und freuen uns auf die neue Runde!

Aktuelle Termine

Keine Termine