Knappe Niederlage bei der Rottweiler Reserve

Am letzten Sonntag bestritten wir das Auswärtsspiel bei der Landesligareserve aus Rottweil, mit denen man bei einem Sieg gleichziehen hätte können. Zu Beginn des Spiels entwickelte sich ein Chancenplus für die Heimmannschaft, die mit drei Lattentreffern in der ersten Halbzeit im Pech waren. Zum Ende der ersten Halbzeit wurde das Spiel aber ausgeglichener und wir konnten ein paar Mal über die Flügel einen Angriff starten, konnten aber nicht zwingend zum Abschluss kommen. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Nach einem eigenen Eckball klärte die Heimmannschaft den Ball aus ihrem 16er, dabei konnten wir die Kugel nicht in unseren eigenen Reihen halten und liefen in einen Konter. Der schnelle Rottweiler Stürmer konnte nur noch durch ein Foul knapp innerhalb des Strafraums gestoppt werden. Beim anschließenden Elfmeter war Alexander Stern zwar noch mit den Fingerspitzen am Ball, konnte diesen aber nicht mehr um den Pfosten lenken (47.). Nach dem Gegentor bemühten wir uns weiter um den Ausgleichstreffer und hatten jetzt auch gute Aktionen nach vorne, die aber oft nicht gut zu Ende gespielt wurden. Dabei versäumten die Rottweiler es durch weitere Chancen den Sack frühzeitig zuzumachen. So reichte es am Ende nicht mehr zum Ausgleichstreffer und die Rottweiler konnten den knappen Vorsprung über die Zeit retten.

 

FV 08 Rottweil II – SGM Locherhof/Mariazell 1:0 (0:0)

 

Nächstes Spiel:

Samstag, den 23.05.2015 in Locherhof

SGM Locherhof/Mariazell I (9.) – TG Rottweil-Altstadt (16.)

 

 

Aktuelle Termine

Keine Termine