Nach 5 Spielen ohne Niederlage folgt eine herbe Schlappe in Zepfenhan

Bereits nach 3 Minuten konnten wir in Führung gehen. Nach einem Freistoß von Rafael Haberstroh passte Sebastian Schaumann den Ball zu Marius Löffler, welcher nur noch einschieben musste. Nach dieser 1:0 Führung schalteten wir einen Gang zurück. Das nutzten Gastgeber eiskalt aus. Durch einen Dreierschlag in kürzester Zeit lagen wir plötzlich mit 1:3 hinten.

Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.
Nach der Pause waren wir dann deutlich überlegen, kamen aber zu keinen weiteren Toren.
Zepfenhan unterbindete jegliche Angriffe von uns durch ständige Fouls und ließen uns überhaupt nicht mehr ins Spiel kommen. Der Schiedsrichter hatte in dieser Phase den Überblick verloren, hätte weitaus mehrere Spieler von Zepfenhan verwarnen müssen. Unsere Mannschaft war dadurch auch ziemlich gefrustet und kassierte dann noch völlig unnötig zwei weitere Gegentore.
Am Ende ein verdienter Sieg für den FSV Zepfenhan, welcher aber um 2 Tore zu hoch ausfiel.

FSV Zepfenhan – SG Mariazell/Locherhof                        5:1 (3:1)

Torschütze: Marius Löffler

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 20.10.2013 in Mariazell
SG Mariazell/Locherhof – FV Kickers 09 Lauterbach                    15.00 Uhr

Die Herrenmannschaft der SG Mariazell-Locherhof bedankt sich recht herzlich für die Ballspende des Zimmerfachgeschäftes Günther Dold.
Der Spielball für das Heimspiel gegen Kickers Lauterbach ist ebenfalls gesponsert vom Zimmerfachgeschäft Dold.

Aktuelle Termine

Keine Termine