Auftaktsieg gegen den FSV Schwenningen

Unsere Mannschaft legte von Beginn an ein enormes Tempo vor, zeigte schöne Kombinationen und erarbeitete sich einige Riesenchancen, die alle nicht genutzt wurden. Zwischen der 25. und 45. Minute war das Nervenkostüm unseres Teams nicht das Beste. Die FSV Schwenningen kam in dieser Zeit sehr stark auf, weil wir uns viel zu sehr ausruhten, Fehlpässe leisteten und völlig überflüssige Fouls begingen.

In dieser Phase hielt der an diesem Tag überragende Torwart Daniel Klein
mit 3 Glanzparaden seine Mannschaftskameraden im Spiel.
Kurz vor dem Pausenpfiff dann doch noch der ersehnte Führungstreffer.
Im Anschluss an einen Eckstoß rollte der zunächst abgewehrte Ball in Richtung Strafraumeck der Schwenninger. Dort stand Sebastian Schaumann goldrichtig und hämmerte den Ball flach ins Tor zur 1:0 Pausenführung.
In der 2. Halbzeit standen wir wieder kompakter im Mittelfeld und Abwehr, so dass Schwenningen kaum noch nennenswerte Chancen herausspielen konnte. Lediglich durch Freistöße, meist nach ungeschickten Fouls, konnten die Gäste noch für Gefahr sorgen. Für Gefahr vor dem Schwenninger Tor sorgten in Halbzeit 2 die zahlreichen Konter, die wir nun starten konnten. In der 57. Minute schickte Manuel Bosch Matthias Ebert in die Gasse vor dem FSV-Gehäuse. Matthias Ebert zog auf und davon und konnte den Ball trotz Bedrängnis aus halblinker Position im langen Toreck unterbringen zur 2:0 Führung In der 65. Minute setzte sich Marius Löffler auf Rechtsaußen gegen seinen Gegenspieler durch und passte quer zu Jonas Preuss. Dieser wiederum ließ mit einer Körpertäuschung einen heraneilenden Schwenninger ins Leere laufen und schlenzte den Ball mit links ins linke Toreck. Mit diesem 3. Tor war eine Vorentscheidung gefallen, zumal die Gäste nach einem Platzverweis, etwa 3 Minuten vorher, zu diesem Zeitpunkt nur noch mit 10 Mann auf dem Platz standen.
Wir hatten noch weitere Chancen, die jedoch ungenützt blieben.
Am Sonntag erwartet uns nun die schwere Aufgabe in Winzeln.

SG Mariazell/Locherhof – FSV Schwenningen                    3:0 (1:0)
Torschützen: Sebastian Schaumann, Matthias Ebert, Jonas Preuss


Nächste Spiele:

Sonntag, 25.08.2013 / 3. Spieltag Kreisliga A
SV Winzeln – SG Mariazell/Locherhof                        15.00 Uhr

Mittwoch, 28.08.2013 / Bezirkspokal 2. Runde
SpVgg Oberndorf – SG Mariazell/Locherhof                    19.00 Uhr

SG Mariazell/Locherhof II – SV Gosheim II                    18.15 Uhr
Spielort: Locherhof

Aktuelle Termine

Keine Termine